Accesskey Navigation

10. September 2020

Tamarian wird Label STEP Lizenznehmer

Im Einklang mit dem Ziel der Nichtregierungsorganisation, die Arbeits- und Lebensbedingungen von Teppichknüpferinnen und -arbeitern zu verbessern, erachtet Tamarian STEP's ganzheitlichen Ansatz als den wirksamsten Weg um die Probleme der Teppichindustrie anzugehen und positive Veränderungen einzuleiten.

8. September 2020 - Baltimore, MD (USA) und Bern (Schweiz). "Wir tragen der Zukunft Sorge" versicherte Ryan Higgins, Direktor von Tamarian, in einer kürzlich an seine Händlerbasis verschickten Nachricht und zitiert den Entscheid seiner Firma, Label STEP beizutreten, als Tatbeweis.

Seitdem Higgins alleinige Besitzer einer der weltweit führenden Importeure tibetischer Teppiche ist, hat er das Leitbild von Tamarian neu formuliert. Es steht im Einklang mit dem Engagement von STEP, die Kinderarbeit zu beseitigen, Knüpferinnen und Arbeiter zu stärken und eine umweltverträgliche Produktion zu fördern.

Eine etablierte Fangemeinde bestärken

Seit Jahrzehnten ist Tamarian einer der führenden Importeure in den USA. Die Firma war stets bestrebt, hohe Ansprüche an soziale und ökologische Praktiken in der Teppichproduktion zu stellen.

Mit der Eröffnung einer neuen Manufaktur in Kathmandu wurde vor einigen Jahren eines der modernsten Knüpfateliers geschaffen. Es verfügt über große, offene, gut beleuchtete Arbeits- und Wohnräume und setzt auf umweltbewusste architektonische Elemente wie etwa ein Dach, welches das natürliche Licht akzentuiert und die Belüftung verbessert.

Die Händler, Designer und Endverbraucher, die im Laufe der Jahre mit Tamarian zusammengearbeitet haben, wissen, dass die hochwertige Qualität ihrer Teppiche aus einer Produktion mit ebenso hohen Standards stammt.

Ned Baker, Marketing-Direktor von Tamarian, erklärt: "Wir werden oft dafür gelobt, daß wir unseren Kunden zusammen mit einem fantastischen Teppich ein 'großartiges Erlebnis' bieten. Das ist nur möglich, weil wir klare Kommunikationslinien mit unseren Herstellern und Partnern haben und einen reibungslosen Informationsfluss garantieren. Mit einer Produktion, die Menschen und Ressourcen ausbeutet, wäre das unmöglich. Unsere Partnerschaft mit Label STEP ist eine logische Entwicklung, um sicherzustellen, dass wir unsere Verpflichtungen auch wirklich einhalten."

Der Geschäftsführer von Label STEP, Reto Aschwanden, stimmt dem zu: "Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Tamarian und sind stolz darauf, eine der führenden tibetischen Teppichmarken als neues Mitglied willkommen zu heissen. Wir glauben, dass sie nicht nur den Knüpferinnen und Kunsthandwerkern von Tamarian zugute kommen wird, sondern die Nachhaltigkeit der nepalesischen Teppichindustrie als Ganzes stärken wird".

www.tamarian.com

Tamarian's Pressemitteilung im Original.