Accesskey Navigation

Rahimi & Rahimi GmbH

Kelims & Nomaden

Iran

Handgeknüpft

Wolle; Baumwolle

Naturfarben

Kelim 4150

Unter Kelim versteht man gewebte, gestickte und gewirkte Teppiche ohne Flor. Er gilt als Vorläufer geknüpfter Teppiche und wird in fast allen Ländern in denen Teppiche geknüpft werden gefertigt. Der Kelim dient dem Nomaden als isolierender und dekorierender Bodenbelag im Zelt, als Decke der Schlafstatt, aber abgeändert auch als Zeltvorhang, Zelttasche, Satteltasche und Kissen.